Ihre Persönlichkeitsentwicklung: Ihr innerer Treiber und die eine Sekunde..

Persönlichkeitsentwicklung Persönlichkeitsentwicklung kann sich innerhalb von einer Sekunde vollziehen. Bewusste Gedanken-Impulse bringen einen Gewinn.

Persönlichkeitsentwicklung kann sich innerhalb einer Sekunde vollziehen. Durch einen Gedanken können wir über uns selbst hinauswachsen und uns in eine ganz neue Klasse hinein entwickeln – oder eben zurückfallen. Schlimmstenfalls geben wir sogar auf. Und weil aufgeben irgendwie uncool ist machen wir an der Stelle einen eleganten Lapsus: Wir geben nicht auf, wir „verschieben“.

Blitzableiter für den Druck: Klassenentscheid in einer Sekunde

Er ist wie ein Triumphbogen, dieser Moment, in dem wir uns entscheiden, das Ganze jetzt durchzuziehen. Leider ein unsichtbarer, also eigentlich ein „Rohling“ für den sichtbaren Klassengewinn später. Umgeben ist das strategisch bedeutende Konstrukt oft von einer Selbstschussanlage: Es sind unsere eigenen Gedanken, mit denen wir unsere Persönlichkeitsentwicklung meistern – oder sie eben „verschieben“.

Die Basis für Ihren Schritt nach vorne: Ihr Stil sich selbst gegenüber

„Gewonnen und verloren wird zwischen den Ohren.“ Der schmissige Leitsatz stimmt. Leider lässt er die zeitliche Komponente außer Acht: Die Sekunde der Entscheidung ist kurz. Was wir aufgrund unseres Erlebnisses zu uns sagen dauert allerdings an. Als Dauerberieselung sickert es in die Untiefen unserer Gefühle. Ob das jetzt gut oder schlecht ist? Spätestens die nächste Herausforderung wird es zeigen, was wir uns selbst zugeflüstert haben Durch den Mut und das Selbstvertrauen, welches wir da haben. Oder eben nicht. Und diese angenehme innere Anspannung, die wir brauchen, um in der richtigen Weise zu starten. Oder eben nicht.

Doller Trick: Münchhausen auf Amerikanisch

Von den Amerikanern stammt die Sitte, sich selbst einen neuen Namen zu geben. Manche Unternehmen führen dies sogar mit Visitenkarten ein: Anstelle des Account-Managers gibt es dann in Personal-Union auch noch einen „Turbo für gute Beziehungen“. Apple betreibt das im großen Stil:
An der „Genius-Bar“ fühlt man sich eben besser als an der „Reparatur-Annahme-Stelle“.
Sollen wir noch eins drauf setzen? Ebenfalls von Amerikanern stammt der Trick, sich bei großer finanzieller Not als „Millionär, der vorübergehend in einer Enge ist“ zu sehen.

Probieren Sie’s doch einfach mal aus: Nehmen Sie eine Situation und entziehen sich dem üblichen Status. „Halbfinalist“ klingt nämlich nicht wirklich beflügelnd….. Finden Sie eine neue Bezeichnung, die Sie innerlich freisetzt? Sie motiviert?

Killer-Moment für Ihre Persönlichkeitsentwicklung?

„Wir liefen zusammen diese Strecke und unterhielten uns nebenbei. Obwohl ich länger nicht intensiv trainiert hatte war ich mit meiner Leistung ganz zufrieden. Bis unser Gespräch auf die letzten Reisen kam. Als er mir sagte, wie er den New York-Marathon abgeschlossen hatte war meine Kraft weg. Ich konnte irgendwie nicht mehr.“

Vergleichsdenken ist ein schneller Killer. Es kann dann zuschlagen, wenn ich nicht weiß, wer ich bin oder sein will. Oder wie ich in realistischen Schritten dahin komme. Oder wenn ich Ziele habe, die miteinander kollidieren. Eine Ziel-Abklärung kann Sie hier deutlich schneller und entspannter voran bringen.

Ihr Status – Ihr innerer Treiber?

Wie heißt es so schön? „Er beging Selbstmord aus Angst vor dem Tod.“
Manche Dinge sind schon allein im visionären Erleben so schmerzhaft, dass der Verlust der Impuls-Kontrolle droht. Zu diesen Dingen, die so sehr weh tun können zählt definitiv der Status-Verlust.
Das hat – anders als oft behauptet – mit „Anstellerei“ wenig zu tun: Wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass unser Angst-Zentrum (Amygdala) deutlich angeregt wird, wenn uns der Verlust von Zugehörigkeit droht. Der Gedanke „Mann, wenn Du das nicht packst gehörst du nicht mehr dazu..“ ist deutlich ein innerer Treiber. Tun Sie das nicht leichtfertig ab, sondern beschäftigen Sie sich mit Ihrem positiven Ziel. Tun Sie das zeit-intensiv.

Ich wünsche Ihnen maximalen Erfolg – und bei diesem auch maximalen Genuss.

Gerne bin ich auch für Sie persönlich da:
Fon: 0711/ 54 09 64 97
Mobil: 0175/ 22 45 146
info@erfolgmitstil.de

© Alle Rechte liegen bei Patrizia Becker